vvaldo I – Otmar und Beata

10,00  inkl. 5% MwSt.

Stiftsarchiv St.Gallen (Hrsg.), Peter Erhart, Jakob Kuratli Hüeblin, vvaldo I – Otmar und Beata, 84 Seiten, 29 Abb., Format 13,5 x 18,3 cm, 1. Auflage 2020, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-95976-275-5

ISBN 978-3-95976-275-5 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Seit langem beschäftigte das Stiftsarchiv St.Gallen die Frage nach einer zeitgemäßen und konservatorisch verbesserten Vermittlung seiner einzigartigen Bestände, die bis in die Gründungszeit des Klosters zurückreichen. Unter Regierungsrat Martin Klöti wurde 2013 ein Projekt gestartet, das mit der Eröffnung eines neuen Ausstellungssaals durch Bundesrat Alain Berset am 12. April 2019 seinen feierlichen Abschluss fand. Der Titel der semipermanenten Ausstellung lautet „Wunder der Überlieferung. Der St.Galler Klosterplan und Europa im frühen Mittelalter“.

Zur ganzjährigen Präsentation des St.Galler Klosterplans als Leihgabe der Stiftsbibliothek kommen Jahresausstellungen hinzu, in denen die wertvollsten Objekte alle vier Monate ausgewechselt werden. 2019 fiel mit dem 1300-Jahr-Jubiläum seit der Gründung des Klosters St. Gallen zusammen. Dem Gründerabt Otmar widmete sich aus diesem Anlass die erste Ausstellung.

Im Kunstverlag Josef Fink sind auch folgende Publikationen des Stiftsarchivs St.Gallen erschienen:

Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Publikationen zum Kanton und zum Stiftsbezirk St.Gallen:

Pin It on Pinterest

Share This