Neuigkeiten rund um den Verlag und Berichte zu Buchpräsentationen

Kirchenführer zur Mauritiuskirche Wiesentheid erschienen

Kirchenführer zur Mauritiuskirche Wiesentheid erschienen

Im Juni 2019 konnte in der Mauritiuskirche Wiesentheid - geplant von Balthasar Neumann, einem der bedeutendsten Baumeister des Barock - der neue, im Kunstverlag Josef Fink erschienene Kirchenführer vorgestellt werden. Die 28-seitige Broschüre mit Klappenumschlag im...

mehr lesen
Verleger Josef Fink übergibt Papst Franziskus Neuerscheinung

Verleger Josef Fink übergibt Papst Franziskus Neuerscheinung

Am 22. Mai 2019 wurde Verleger Josef Fink aus Lindenberg i. Allgäu eine besondere Ehre zuteil: Er durfte Papst Franziskus das neueste Werk des Verlags, den beim Memminger MedienCentrum gedruckten Band „50 Kirchen in Rom – Ein spiritueller Rundgang“, übergeben.Das Buch...

mehr lesen
Crescentiakloster Kaufbeuren

Crescentiakloster Kaufbeuren

Der erste Kunstführer, der nach der Verlagsgründung im Jahr 1996 im Kunstverlag Josef Fink erschien, war ein von Dr. Karl Pörnbacher verfasstes Heft über das Crescentiakloster in Kaufbeuren. Zwischenzeitlich hat sich im Kloster viel getan – die Heiligsprechung der...

mehr lesen
Kunstführer zu Hermannstadt erschienen

Kunstführer zu Hermannstadt erschienen

Mit Hermannstadt (Sibiu) in Siebenbürgen würdigt der Kunstverlag Josef Fink erstmals eine Kunststätte in Rumänien in seiner Kunstführerreihe. Am 8. April 2019 konnte die 80-seitige Broschüre „Hermannstadt (Sibiu) – Historisches und Heutiges aus einer siebenbürgischen...

mehr lesen
Präsenz bei der Leipziger Buchmesse 2019

Präsenz bei der Leipziger Buchmesse 2019

Die Leipziger Buchmesse ist der traditionelle Treffpunkt der Buchbranche im Frühjahr. Auch bei der diesjährigen Messe, die vom 21. bis 24. März 2019 stattfand, präsentierte der Kunstverlag Josef Fink am Gemeinschaftsstand des Katholischen Medienverbands wieder seine...

mehr lesen
„Europäische Dome gezeichnet“

„Europäische Dome gezeichnet“

Am 12. März 2019 konnten im Medienforum des Bistums Essen gleich zwei Publikationen des Kunstverlags Josef Fink präsentiert werden, die beide einen Bezug zu dieser Stadt im Ruhrgebiet haben: Prof. Dr.-Ing. Heinz Dohmen gehörte in seiner Eigenschaft als Diözesan- bzw....

mehr lesen
Neuerscheinung von Franz Hämmerle präsentiert

Neuerscheinung von Franz Hämmerle präsentiert

Franz Hämmerle (geb. 1949 in Lengenfeld bei Landsberg am Lech) hat sich hauptsächlich als Bildhauer einen Namen gemacht – seine Werke aus Holz, Stein oder Bronze begegnen einem vor allem im Grenzgebiet zwischen Oberbayern und Schwaben auf öffentlichen Plätzen (zum...

mehr lesen

Pin It on Pinterest

Share This