Verleger Josef Fink übergibt Papst Franziskus Neuerscheinung

von 22. Mai 2019News

Am 22. Mai 2019 wurde Verleger Josef Fink aus Lindenberg i. Allgäu eine besondere Ehre zuteil: Er durfte Papst Franziskus das neueste Werk des Verlags, den beim Memminger MedienCentrum gedruckten Band „50 Kirchen in Rom – Ein spiritueller Rundgang“, übergeben.

Das Buch ist unter der zahlreichen Literatur, die es über Rom gibt, eine Besonderheit. Denn es verbindet – wie es die Münchner Kirchenzeitung auf den Punkt brachte – „Vergnügen an der Kunst mit innerem Weg der Wallfahrt“. Zahlreiche Menschen pilgern nach Rom, um auf den Spuren der Apostel und Märtyrer dem Geist der frühen Kirche nachzuspüren. Einen Führer, der das Gebet in den Vordergrund stellt, gab es jedoch bislang nicht. Der spirituelle Rundgang von Dr. Cornelius Roth, Professor für Liturgiewissenschaft und Spiritualität an der Theologischen Fakultät Fulda, enthält Gebete, Meditationen und Lieder, die zu den 50 ausgewählten Kirchen thematisch und geistlich passen, und kann so eine Hilfe sowohl für Pilgergruppen als auch für Einzelpilger sein. Eigens angefertigte Aufnahmen des Fotografen Carlo Böttger illustrieren den Band und führen die Pracht der Kirchen, deren Lage auf einem beigegebenen Stadtplan ersichtlich wird, vor Augen. Selbstverständlich fehlen auch Hinweise zur Bau- und Kunstgeschichte der Kirchen nicht.

Das Foto zeigt Josef Fink mit dem Autor Prof. Dr. Cornelius Roth (rechts) und dem Verleger Jeff Klotz aus Neulingen bei Pforzheim (links), dessen Verlag als Kooperationspartner bei der Herausgabe gewonnen werden konnte, bei der Übergabe des Buches an Papst Franziskus.

50 Kirchen in Rom
Ein spiritueller Rundgang
Cornelius Roth (Text), Carlo Böttger (Fotos)
200 Seiten, 114 Abb.,
Format 14,8 x 21 cm,
ISBN 978-3-95976-138-3 (Kunstverlag Josef Fink),
ISBN 978-3-946231-37-0 (J. S. Klotz Verlagshaus),
Euro 18,50

Pin It on Pinterest

Share This