München Schackstraße 2

14,80 

Peters, Schönberger & Partner (Hrsg.), Lothar Altmann, Stefan Groß (Texte), München Schackstraße 2, 72 Seiten, 95 Abb., Format 19,5 x 29,7 cm, 1. Auflage 2019, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-95976-142-0

ISBN 978-3-95976-142-0 Kategorien: ,

Beschreibung

Die Schackstraße in München verläuft östlich des Siegestors, in Verlängerung der Akademiestraße, und bildet die Nahtstelle zwischen Maxvorstadt und Schwabing. Sie ist Teil des denkmalgeschützten Ensembles „Forum Leopoldstraße“, dessen Ostseite von einer Gruppe palastartiger Gebäude begrenzt wird. Diese für die Gründerzeit typischen herrschaftlichen Mietshäuser wurden um 1900 von namhaften Architekten entworfen, so die beiden Kopfbauten der Schackstraße (Nr. 1 und 2) von Leonhard Romeis.

Die großzügig gestaltete Publikation beschreibt im geschichtlichen Teil die prominente Lage des neubarocken Hauses Nr. 2, seine Baugeschichte sowie Architektur samt Originalausstattung und stellt kurz den Baumeister, den Bauherrn sowie die überraschend vielen berühmten Bewohner vor, unter denen Rudolf Diesel, der Erfinder des gleichnamigen Motors, heute wohl der bekannteste ist. Der zweite Teil präsentiert – rechtzeitig zum 40-jährigen Firmenjubiläum – den heutigen Besitzer, die Kanzlei Peters, Schönberger & Partner.

Pin It on Pinterest

Share This