Der heilige Heribert von Deutz

6,00  inkl. 5% MwSt.

Hans Gerd Grevelding (Text), Schüler und Schülerinnen der Katholischen Grundschulen in Deutz und Pöll (Zeichnungen), Der heilige Heribert von Deutz – Erzbischof von Köln und Kanzler von Otto III., 40 Seiten, 20 Abb., Format 21 x 21 cm, 1. Auflage 2021, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-95976-324-0

ISBN 978-3-95976-324-0 Kategorien: ,

Beschreibung

1021 starb Erzbischof Heribert von Köln. Unter dem Motto „Gerechtigkeit-Macht-Frieden“ wird im Jahr 2021 die Tausendjahrfeier seines Todes in Köln-Deutz begangen.

Die Schulklassen der katholischen Grundschulen von Deutz und Poll besuchten die Kirche St. Heribert, wo der Schrein des heiligen Heribert aufbewahrt wird. Die von ihnen gemalten Bilder zeigen, dass Heribert ein Freund Jesu, der Armen und aller Menschen war.

Pin It on Pinterest

Share This