Beiträge zur Augsburger Reformationsgeschichte

16,00 

Thomas Groll und Walter Ansbacher (Hrsg.), Beiträge zur Augsburger Reformationsgeschichte (Sonderdruck aus dem 51. Jahresband des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte 2017), XIV + 330 Seiten, 60 Abb., Format 16 x 22,5 cm, 1. Auflage 2018, Verarbeitung: Hardcover fadengeheftet, ISBN 978-3-95976-190-1

Beschreibung

Anlässlich des Reformationsjubiläums publiziert der Verein für Augsburger Bistumsgeschichte e. V. einen Sonderdruck jener Vorträge, die beim Symposium „Die Reformation und die Reichsstadt Augsburg“ am 22. Juni 2017 gehalten wurden.

Gegenüber ihrer Erstveröffentlichung im 51. Jahrgang des Jahrbuches konnten die Texte teils erweitert werden. Neu hinzu kamen die schriftlichen Fassungen zweier Vorträge, die im Rahmen der Reihe „500 Jahre Reformation – Historische Zugänge“ in Kooperation mit der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Augsburg veranstaltet worden waren. Komplettiert wird die Aufsatzsammlung zur Augsburger Reformationsgeschichte mit dem Beitrag „Die radikal-reformatorische Täuferbewegung in Augsburg“, der aus einem Referat bei der ordentlichen Mitgliederversammlung im Jahr 2017 hervorgegangen ist.

Mit Beiträgen von Walter Ansbacher, Christoph Becker, Michael Cramer-Fürtig, Regina Dauser, Thomas Groll, Rolf Kießling, Christof Paulus, Dietmar Schiersner, Klaus Unterburger und Klaus Wolf.

Weitere Informationen zum Verein für Augsburger Bistumsgeschichte e. V. erhalten Sie unter: www.bistumsgeschichte-augsburg.de.

Pin It on Pinterest

Share This