Buchpräsentation in der Benediktinerabtei Ottobeuren

von 13. September 2019Buchpräsentationen

Am Freitag, 13. September 2019, konnte an Johannes Schaber OSB (Bildmitte), Abt der Benediktinerabtei Ottobeuren, im Rahmen einer Pressevorstellung die Neuerscheinung „‚Heilig ist dieser Ort‘ – Die Benediktinerabtei Ottobeuren im Bild“ übergeben werden. Verleger Josef Fink dankte in seiner Ansprache Abt Johannes, der Text- und Bildautor des Buches zugleich ist, mit folgenden Worten: „Dass man ein Manuskript und die Fotos aus einer Hand zur Verfügung gestellt bekommt, ist in der heutigen Zeit eine Seltenheit. Trotz der vielen Verpflichtungen haben Sie sich akribisch mit den Texten befasst und ebenso sorgfältig in vielen Stunden tausende von Aufnahmen erstellt, von denen 415 für den Band ausgewählt wurden. Ich kann Ihnen nur mit großer Hochachtung ein herzliches Vergelt’s Gott für Ihre immense Arbeit und die stets harmonische Zusammenarbeit aussprechen.“

Ebenso dankte der Verleger allen anderen am Buch Beteiligten, so auch der Druckerei der Allgäuer Zeitung in Kempten, die den hervorragenden Druck und die Lieferung des Buches termingenau sicherstellte. Im Bild links Markus Brehm, Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags und Vorsitzender der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren.

Das Foto der Präsentation der Neuerscheinung „‚Heilig ist dieser Ort‘ – Die Benediktinerabtei Ottobeuren im Bild“ zeigt von links: Markus Brehm, Geschäftsführer des Allgäuer Zeitungsverlags und Vorsitzender der Freunde der Benediktinerabtei Ottobeuren, Johannes Schaber OSB, Abt der Benediktinerabtei Ottobeuren, Verleger Josef Fink (Foto: Brigitte Unglert-Meyer, Katholische SonntagsZeitung im Bistum Augsburg)

Pin It on Pinterest

Share This