San Francesco in Assisi – Die Botschaft des heiligen Franziskus in Bildern

10,00  inkl. 7 % MwSt.

Br. Thomas Freidel OFM Conv. (Text), Stefan Diller, Gerhard Ruf, Ghigo Roli (Fotos), San Francesco in Assisi – Die Botschaft des heiligen Franziskus in Bildern, 64 Seiten, 87 Abb., Format 19 x 24 cm, 1. Auflage 2021, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-95976-313-4

ISBN 978-3-95976-313-4 Kategorien: , ,

Beschreibung

„Il Signore ti dia pace!” – „Der Herr schenke dir Frieden!“ Dieser Gruß des hl. Franziskus gilt den zahlreichen Pilgern und Touristen aus aller Welt, die jährlich die umbrische Kleinstadt Assisi besuchen. Zur Begegnung mit dem Leben und der Botschaft des Heiligen (1181/82–1226) gehört der Besuch der Basilika San Francesco, seines Grabesortes. Besondere Aufmerksamkeit erfahren die bedeutenden Fresken des Spätmittelalters, unter anderem des Giotto di Bondone, in der Ober- und Unterkirche.

Über die umfangreiche Reiseführer-Literatur hinaus besteht ein großes Interesse an einer franziskanisch geprägten Hinführung zur tieferen Botschaft dieser Kirche. Eben das ist das Anliegen dieses Großen Kunstführers „San Francesco in Assisi. Die Botschaft des heiligen Franziskus in Bildern“.

Die Broschüre von Br. Thomas Freidel OFM. Conv., Pilgerseelsorger in Assisi, illustriert mit zahlreichen Aufnahmen von Stefan Diller, Gerhard Ruf und Ghigo Roli, erwuchs aus der täglichen Praxis der Führungen von Besuchergruppen durch die Basilika.

Die Ausmalung von San Francesco entstand in einer Zeit des rasanten Wandels und der tiefgreifenden Veränderung. Aus einer kaum strukturierten Gemeinschaft von Wanderpredigern waren die Minderbrüder in wenigen Jahrzehnten zu einem städtisch geprägten Orden geworden, der sich durch die Tätigkeit in Predigt, Seelsorge und Wissenschaft eine Zukunft in der Kirche sichern konnte. Die Herausforderung besteht heute darin, den Geist des Ursprungs in neue, veränderte Zeiten zu übersetzen, wie es der franziskanischen Familie im deutschsprachigen Raum seit nunmehr 800 Jahren aufgetragen ist.

Der Autor

Br. Thomas Freidel OFM Conv., geb. 1967 in der Pfalz, 1991 Eintritt in den Orden der Franziskaner-Minoriten. Ab 1996 als Diakon in der Erwachsenenbildung tätig, seit 2008 Pilgerseelsorger in Assisi.

Der Fotograf

Der Würzburger Fotograf Stefan Diller kam erstmals auf einer Fahrradtour auf den Spuren des hl. Franziskus 1981 nach Assisi. Seit 1982 fotografiert er in der Basilika und hat an der Bebilderung vieler kunstgeschichtlicher Veröffentlichungen mitgearbeitet. Zusammen mit dem 2008 verstorbenen P. Gerhard Ruf war er Initiator der Digitalisierung des Fotoarchivs des Sacro Convento, das nun in der Biblioteca einen neuen Platz gefunden hat.

Weitere Informationen zur deutschsprachigen Pilgerseelsorge in Assisi finden Sie ➜ hier.

Von Br. Thomas Freidel OFM Conv. und Stefan Diller sind im Kunstverlag Josef Fink außerdem erschienen:

Pin It on Pinterest

Share This