Johann Jacob Fechter (1717-1797) – Ingenieur in Basel

11,21 

Doris Huggel, Johann Jacob Fechter (1717-1797) – Ingenieur in Basel, 240 Seiten, zahlr. Abb., Format: 24 x 28 cm, 1. Auflage 2004

ISBN 978-3-89870-147-1

Beschreibung

Johann Jacob Fechter (1717-1797) war der bevorzugte Architekt der bekannten qualitätvollen Häuser für Basels gehobenes Bürgertum und Adlige in Vorderösterreich. Er war aber auch ein exemplarischer Vertreter jener fortschrittlichen Bürgerssöhne, die sich auf ihrem militärisch-technischen Ingenieur-Lehrgang unter fremden Fahnen an neuem Wissen beteiligten, es in ihren Heimatstädten nutzbar machten und damit den Modernisierungsschub maßgeblich förderten. So pflegte und ersetzte er während Jahrzehnten den Basel gehörenden Bautenbestand in Stadt, Land sowie jenseits der Grenze und betätigte sich als Vermessungsspezialist, als Wasserbauexperte oder etwa als Erbauer eines Kornschuppens. Sein militärisches Engagement galt vor allem der Artillerie. Auf umfangreichen Archivrecherchen fußend, erfährt Fechters Oeuvre und seine praktische Tätigkeit im verzweigten, unübersichtlichen Verwaltungs- und Machtsystem Basels im Ancien R

Pin It on Pinterest

Share This