Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 54. Jahrgang, 2020

25,00  inkl. 5% MwSt.

Beschreibung

In Kooperation mit dem Anton H. Konrad Verlag, Weißenhorn. Der Buchhandelsvertrieb erfolgt ausschließlich über den Anton H. Konrad Verlag!

Das Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte enthält Beiträge zur Kirchen-, Bischofs- und Klostergeschichte sowie zur Frömmigkeits-, Kultur- und Kunstgeschichte, die das Bistum Augsburg direkt betreffen oder eng mit ihm verbunden sind.

Aus dem Inhalt des 54. Jahrgangs:

I. Dokumentation

Dokumentation der Bischofsweihe von Dr. Bertram Meier

Bertram Meier
Predigt zum 60. Priester- und 25. Bischofsjubiläum von Weihbischof Josef Grünwald

Wolfgang Öxler
Predigt zum 50. Todestag von Joseph Bernhart

II. Aufsätze

Philipp Thomas Wollmann
Das romanische Reliquiar für das Wunderbarliche Gut von Heilig Kreuz in Augsburg – Diskussionsbeiträge zu seiner Datierung und Ikonographie

Heinfried Wischermann
„Monumentum pietatis“ oder „Monumentum rogationis pro deprecatione“? Das „Epitaph“ als bedeutendster Typ des steinernen Wanddenkmals im Spätmittelalter

Walter Pötzl
Marcus d’Aviano, Bußprediger, Wundertäter und Diplomat gegen die Türken – Sein Auftritt auf dem Fronhof am 17. und 18. November 1680

Manuel Mayer
Die frühe Meisterschaft des Antonio Bossi (1699–1764) – „S. Raphael“ von Ottobeuren und der Beginn eines herausragenden Lebenswerks

Thomas Freller
Das Gelübde des Max Emanuel von Sandizell – eine Episode barocker Frömmigkeit und Militärgeschichte

Markus Christopher Müller
„Die Jesuiten verfallen von Tag zu Tag …“ – Zum Antijesuitismus der Akademiebewegung in Augsburg

Josef Hopfenzitz
300 Jahre Klosterkirche Maihingen – Neubau und Weihe 1719

Herbert Huber
Der Augsburger Chorregent und Komponist Anton Ortner (1823–1900)

Reinhard H. Seitz
Biographisches zu den Lauinger Glasmalern Mittermaier

Michael Rösch
„Wenn du den Frieden willst, rüste den Frieden!“ (Michael Kardinal von Faulhaber) – Der Friedensbund Deutscher Katholiken im Spannungsfeld von kirchlicher Hierarchie und mündiger Weltverantwortung der Laien (1917–1933)

Markus Würmseher
25. Februar 1944: Die Augsburger Kirchen im Zweiten Weltkrieg

Walter Ansbacher
Katholischer Klerus im Widerstand gegen das NS-Regime – Dekan Anton Fischer (1880–1952) von Durach/Allgäu

Thomas Groll
M. Immolata Wetter CJ (1913–2005) – die Vollenderin der Ordensgründung Maria Wards

III. Nachrufe

Bertram Meier
Predigt beim Requiem für Bischof em. Dr. Viktor Josef Dammertz OSB (1929–2020)

Thomas Groll
In memoriam Pater Dr. Dr. Wolfram Hoyer OP (1969–2020)

Manfred Weitlauff
In memoriam Prof. Dr. Rolf Kießling (1941–2020)

IV. Rezensionen

V. Anhang

Weitere Informationen zum Verein für Augsburger Bistumsgeschichte e. V. erhalten Sie unter: www.bistumsgeschichte-augsburg.de.

Pin It on Pinterest

Share This