Heilsbronn, Münster

4,00 

Paul Geißendörfer, Daniela Nieden, Münster Heilsbronn, 40 Seiten, 35 Abb., Format 13,6 x 19 cm, 4., aktualisierte Auflage 2019, Verarbeitung: Broschur Klammerheftung, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-931820-38-1

ISBN 978-3-931820-38-1 Kategorien: ,

Beschreibung

Das Münster Heilsbronn wird als Kleinod Frankens bezeichnet. Es ist eine Marien- und Jakobuskirche, dem Zisterzienserorden gewidmet und als Grablege von den Hohenzollern verwendet. Das Münster Heilsbronn zählt zu den hervorragendsten Baudenkmälern in Bayern aus Romanik und Gotik. Seit Alter mit mehr als 860 Jahren, seine Schlichtheit und viele typische theologische Darstellungen lassen heute noch zisterziensischen Geist erspüren.

 

„Mein herzlicher Dank für die hervorragende Arbeit am Münsterführer Heilsbronn. Ein sorgfältiger, prägnanter Druck, die sehr gelungenen Aufnahmen und ein – mit uns zusammen – geduldiger Entstehungsprozess haben diese sehr zufriedenstellende Ausgabe möglich gemacht.“
Karl-Heinz Klose, Pfarrer, Evangelisch-Lutherisches Pfarramt Heilsbronn

Pin It on Pinterest

Share This