Dialog auf Distanz – Ein Kunstprojekt im Jahr 2020

18,00  inkl. 7 % MwSt.

Deutsche Gesellschaft für christliche Kunst e. V., Walter Zahner, Benita Meißner (Hrsg.), Dialog auf Distanz – Ein Kunstprojekt im Jahr 2020, 200 Seiten, 60 Abb., Format 12,5 x 20 cm, 1. Auflage 2020, Kunstverlag Josef Fink, ISBN 978-3-95976-321-9

ISBN 978-3-95976-321-9 Kategorien: ,

Beschreibung

Der DG Kunstraum, der Fachbereich Kunstpastoral der Erzdiözese München und Freising sowie das Kunstreferat der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern haben unter dem Eindruck der Corona-Pandemie die Online-Ausstellung www.kunst-netz-werk.online als digitales Kunstprojekt ins Leben gerufen.

Drei Wochen nach dem Lockdown, im Frühjahr 2020, gingen die ersten Beiträge Tag für Tag online – dem digitalen Medium gemäß mit dem Schwerpunkt auf Videoarbeiten. Einzelne Beiträge sind extra für dieses Projekt entstanden; alle Beiträge eröffnen im Kontext der Corona-Pandemie neue Deutungsperspektiven.

Von den Initiator*innen angefragte Kunstvermittler*innen wählten Künstler*innen aus, die sie mit einem Kurztext zu einer Arbeit vorstellen. In einem vorstrukturierten Interview hatten die Künstler*innen die Möglichkeit, ihre Lage und Gedanken in der aktuellen Situationen zu schildern.

Die Publikation „Dialog auf Distanz. Ein Kunstprojekt im Jahr 2020“ dokumentiert und reflektiert das Onlineprojekt.

Katalog 151 der DG.

Weitere Informationen zum DG Kunstraum der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. finden Sie unter www.dg-kunstraum.de.

Pin It on Pinterest

Share This