Brüssel, Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union

3,74 

Hans-Otto Mühleisen, Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union, Brüssel, 40 Seiten, 39 Abb., Format 13,6 x 19 cm, 1. Auflage 2009

ISBN 978-3-89870-571-4

Beschreibung

Im Jahr 2004 hielt die Vertretung des Freistaates Bayern bei der Europäischen Union, Brüssel, Einzug in das vormalige Institut Pasteur, gegründet 1903. Die Landesvertretung, eine Abteilung der Bayerischen Staatskanzlei, ist der Brüsseler Dienstsitz des bayerischen Staatsministers für Europa-Angelegenheiten, bietet freilich auch dem Ministerpräsidenten bei Dienstgeschäften in Brüssel protokollarisch wie funktional angemessene Möglichkeiten. Sie dient als Anlaufstelle für öffentliche und private Institutionen (ausdrücklich auch für die bayerische Wirtschaft), als Koordinationsknoten der Informations- und Interessenvermittlung. Mit jährlich mehreren 1000 Besuchern und 100 Hundert repräsentativen und Fachveranstaltungen ist sie der Ort bayerischer Präsenz im Machtzentrum Europas. Das zuvor leerstehende Institut Pasteur, entworfen vom Chefarchitekten der Provinz Brabant, Val

Pin It on Pinterest

Share This