Wigratzbad, Herz-Jesu- und Mariä-Sühnekirche

3,50 

Herz-Jesu- und Mariä-Sühnekirche Wigratzbad, 24 Seiten, 30 Abb., Format 13,6 x 19 cm, 1. Auflage 2006, ISBN 978-3-89870-066-5

ISBN 978-3-89870-066-5 Kategorie:

Beschreibung

Die Gebetsstätte der „Unbefleckt empfangenen Mutter vom Sieg“ in Wigratzbad strahlt weit über die Grenzen der Diözese Augsburg hinaus. Woche für Woche versammeln sich in der 1976 eingeweihten Pilgerkirche, errichtet nach Plänen des bekannten Kirchenarchitekten Gottfried Böhm, Tausende von Gläubigen. Der neue Kirchenführer „Herz-Jesu- und Mariä-Sühnekirche Wigratzbad“ ist ein Beitrag zum dreißigjährigen Jubiläum dieses außergewöhnlichen Gotteshauses.

„Der wirklich gelungene Kirchenführer vereint in vorbildlicher Weise die architektonische mit der theologischen Deutung.“
Dr. Walter Mixa, Bischof von Augsburg

Pin It on Pinterest

Share This