HomeVerlagNewsDer Campo Santo Teutonico – Eine deutschsprachige Exklave im Vatikan

Der Campo Santo Teutonico – Eine deutschsprachige Exklave im Vatikan

Bei der Generalaudienz am 7. Dezember 2016 hatten Dr. Hans-Peter Fischer (Rektor des Deutschen Priesterkollegs „Pontificio Collegio Teutonico“), Hermann Josef Beyeler und Verleger Josef Fink die hohe Ehre, Papst Franziskus den neuen, im Kunstverlag Josef Fink erschienenen Bildband über den Campo Santo Teutonico überreichen zu dürfen.

Franziskus erinnerte sich bei dieser Gelegenheit gerne an seinen Besuch im „deutschen Friedhof“, der am 24. März 2013, wenige Tage nach seiner Wahl zum Papst, stattfand.

 

Papst Franziskus, Josef Fink, Hermann Josef Beyeler, Hans-Peter Fischer (Foto: Osservatore Romano)Papst Franziskus, Josef Fink, Hermann Josef Beyeler, Hans-Peter Fischer (Foto: Osservatore Romano)

Nach oben