HomeVerlagNewsNeuerscheinung über mittelalterliche Malerei im alten Bistum Chur

Neuerscheinung über mittelalterliche Malerei im alten Bistum Chur

In der Kirche Sogn Gieri in Schlans, Schweiz, wurde am 28. November 2016 die Neuerscheinung „Sichtbar heilig – Entstehung und Funktion von Aussenmalereien im alten Bistum Chur (1150–1530)“ präsentiert. In dieser Untersuchung liest die Autorin Simona Boscani Leoni die mittelalterlichen Bilder nicht nur im Kontext der zeitgenössischen Kunststile und der Religionspraxis, sondern auch der spezifischen politischen Ordnung.

Weitere Informationen zu diesem Titel
Informationen zu diesem Titel auf der Website des Instituts für Kulturforschung Graubünden

 

Von links: Dr. Marius Risi, Institutsleiter für Kulturforschung Graubünden,  die Autorin Prof. Dr. Simona Boscani Leoni, Prof. Dr. Michael Durst, Theologische Hochschule Chur, Verleger Josef FinkVon links: Dr. Marius Risi, Institutsleiter für Kulturforschung Graubünden, die Autorin Prof. Dr. Simona Boscani Leoni, Prof. Dr. Michael Durst, Theologische Hochschule Chur, Verleger Josef Fink

Nach oben