HomeProgrammNeuerscheinungenMänner des Athos

Männer des Athos

Patrick Ranz, Hans Glück, Männer des Athos – Zwei Freunde auf dem Heiligen Berg / Men of Athos – Two friends on the Holy Mount, 172 Seiten, 75 Abb., Format 29 x 26,5 cm, Hardcover fadengeheftet, 1. Auflage 2018

24,00 €
Zum Inhalt

Was macht Männlichkeit aus? In einer Zeit, in der die alteingesessenen Rollenbilder immer mehr ins Wanken geraten, keine leichte Frage.

Patrick Ranz und Hans Glück verbindet nicht nur eine langjährige Männerfreundschaft, sondern auch die Leidenschaft für ein Vorhaben, bei dem sie dem Mythos von Männlichkeit anhand der männlichen Archetypen von C. G. Jung auf den Grund gehen. Inspiriert durch den langgehegten, jedoch unerfüllten Traum eines alten Mannes, machten sie sich auf eine mystische Pilgerreise: Athos, der heilige Berg der orthodoxen Mönche, war ihr Ziel. Zu diesem jenseits der modernen Welt gelegenen Mönchsstaat haben seit über 1000 Jahren nur Männer Zutritt, die bereit sind, sich voll und ganz ihrer Bestimmung zu verschreiben.

Ein Projekt zweier Freunde, die gemeinsam einen Weg gehen, wobei jeder seiner eigenen
Bestimmung folgt. Eine spannende Reise in Wort und Bild.

Mit Texten in Deutsch und Englisch.


Patrick Ranz
geboren 1979 in München, dokumentiert seit dem 10. Lebensjahr sein Leben mit der Kamera. Schon als Kind bereiste er mit seinen Eltern und Geschwistern unterschiedliche Teile der Welt. So war die Begeisterung für fremde Kulturen und Menschen von klein auf gesät. 2005 machte er seine Leidenschaft zum Beruf und arbeitet seitdem als freier Fotograf, Kameramann und Filmemacher u.a. für BMW, Canon und Rolls-Royce.
Als Filmemacher hat er sich auf Fahrrad- und Reisefilme spezialisiert, fotografisch ist die Industrie-, Auto- und Porträtfotografie sein Steckenpferd. Mit dem Versuch, so viele Fremdsprachen wie möglich zu lernen, öffnet er sich auf seinen Reisen Türen und Herzen. 2015 veröffentlichte Patrick Ranz sein erstes Fotobuch „Auf dem Salzweg – Begegnungen auf Gandhis Spuren“ und den Dokumentarfilm zum Thema „Spazieren Gehen“.
Mit Hans Glück, seinem alten Sandkastenfreund, führt Patrick Ranz mit „Männer des Athos“ die Reihe „Reisen mit Freunden“ nun fort.
http://patrick-ranz.de/


Hans Glück
ist selbstständiger Personal- und Persönlichkeitsentwickler, Coach, Autor und vor allem eines: Lebenskünstler. Seit mehr als einem Jahrzehnt beschäftigt er sich mit der Macht der inneren Stimme und gründete 2010 das „Institut für Intuition“, in dem er sein Wissen und seine Erfahrungen auf vielfältige Weise wiedergibt. Ähnlich wie in dem Märchen „Hans im Glück“ der Gebrüder Grimm folgt Hans einem ganz persönlichen Weg ins Glück. Dabei verschiebt er die Grenzen immer wieder neu. Seine Berufung ist es, Menschen zu inspirieren, dem Weg ihres Herzens zu folgen: für mehr Lebensfreude, Erfüllung und Frieden auf dieser Welt.
Ein halbes Jahr nach der Athos-Reise verkaufte Hans sein Haus und lebt seitdem im Zen-Kloster Buchenberg im Allgäu. Mit Patrick Ranz verbindet ihn eine langjährige und bereichernde Männerfreundschaft.
http://www.institut-intuition.de/

Nach oben