HomeProgrammNeuerscheinungenJahrbuch des Vereins für Christliche Kunst in München, XXVIII. Band

Jahrbuch des Vereins für Christliche Kunst in München, XXVIII. Band

Verein für Christliche Kunst in München e. V. (Hrsg.), Jahrbuch des Vereins für Christliche Kunst in München, XXVIII. Band (2018), 140 Seiten, 70 Abb., Format 17 x 24 cm, Broschur fadengeheftet, 1. Auflage 2018

19,90 €
Zum Inhalt

Der XXVIII. Band des Jahrbuchs des Vereins für Christliche Kunst in München erscheint anlässlich des 80. Geburtstags von Prof. Dr. Ludwig Mödl, der seit 2003 den Verein leitet. Es versteht sich als Begleitbuch für eine Edition von sieben Originalgrafiken zeitgenössischer Künstler und Künstlerinnen. Mit eigens geschaffenen Blättern repräsentieren sie von der Architektur bis zur Paramentik die wesentlichen Gattungen christlicher Kunst.

Bei der Auswahl der Künstler war entscheidend, dass sie in letzter Zeit bereits ein Projekt in der Erzdiözese München und Freising umgesetzt haben. Dies sind Jerry Zeniuk, Florian Heim und Markus O. Kuntscher, Juliane Schölß, Maja Vogl, Michael Wesely, Elke Härtel und Hubertus Reichert. Der renommierte Kulturjournalist Wilhelm Warning fasst in intensiven Gesprächen mit jedem Künstler die einzelnen Positionen zusammen. Ergänzt werden die Texte durch eine Vielzahl von Abbildungen, teils Atelierfotos, teils anderer Arbeiten der Künstler.

Mit dem unveränderten Nachdruck eines Interviews von Prof. Dr. Veit Neumann mit Ludwig Mödl spannt sich der Bogen zu seiner Beziehung zur Kunst – auch der zeitgenössischen – und ihrer Bedeutung für die Vermittlung religiöser Inhalte.


Weitere Informationen zum Verein für Christliche Kunst in München erhalten Sie unter www.vck-muenchen.de.

Nach oben