HomeProgrammNeuerscheinungenJahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 51. Jahrgang, 2017

Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 51. Jahrgang, 2017

Thomas Groll in Zusammenarbeit mit Walter Ansbacher (Hrsg.), Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte, 51. Jahrgang, 2017, XVII + 940 Seiten, 170 Abb., Format 16 x 22,5 cm, Hardcover fadengeheftet, 1. Auflage 2017

25,00 €
Zum Inhalt

Das Jahrbuch des Vereins für Augsburger Bistumsgeschichte enthält Beiträge zur Kirchen-, Bischofs- und Klostergeschichte sowie zur Frömmigkeits-, Kultur- und Kunstgeschichte, die das Bistum Augsburg direkt betreffen oder eng mit ihm verbunden sind.

Der aktuelle Band befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Reformationsjubiläum.

Aus dem Inhalt des 51. Jahrgangs:


I. Aufsätze zum Reformationsjubiläum

Christof Paulus
Am „Vorabend“ der Reformation? Zur spätmittelalterlichen Frömmigkeit

Christoph Becker
Schutz der Religionsausübung und religiöser Friede in frühneuzeitlichem Policey-Recht

Michael Cramer-Fürtig
Die Lutherbriefe im Stadtarchiv Augsburg – Einführung und Präsentation

Rolf Kießling
Die Augsburger Reformation aus der Sicht der Gemeinden

Dietmar Schiersner
Die Fugger und die Reformation in Augsburg

Klaus Wolf
Reformationstheater als moralische Anstalt in Augsburg: Zum Augsburger Schuldrama der Vormoderne

Regina Dauser
Der Augsburger Kalender- und Vokationsstreit – Bewährungsprobe für die bikonfessionelle Ordnung der Reichsstadt

Klaus Unterburger
Gegensatz und Einheit – Katholisches bei Martin Luther und Lutherisches in der nachreformatorischen katholischen Kirche

Thomas Groll
Die Reformation im Bistum Augsburg

Walter Ansbacher
Die radikal-reformatorische Täuferbewegung in Augsburg


II. Weitere Aufsätze

Martin Riß
Die Feier der Ulrichsjubiläen und deren Auswirkung auf die Verehrung des heiligen Ulrich

Klaus Wolf
Das Augsburger Georgsspiel

Yvonne Arras
„Was ich ye gehandlet hab, hab ich gemainer congregation zu gut gethonn“ – Der Augsburger Johann Faber OP (ca. 1470–1530) als Generalvikar der Predigerkongregation

Bernt von Hagen
Rubens und der „Borghesische Fechter“ – Bemerkungen zu Peter Paul Rubens´ Augsburger „Himmelfahrt Mariae“

Thomas Pfundner
Das Wappen des Hochstifts Augsburg auf dem Steineberg/Sorgschrofen (1636 m) und in der Reichenbachklamm bei Pfronten

Thomas Groll
350 Jahre Rosenkranzbruderschaft in Westendorf

Markus Christopher Müller
„Aufgeklärtes Aggiornamento“ in Augsburg? Die Korrespondenz (1743–1768) Giovanni Battista Bassis mit Eusebius Amort

Hans Pörnbacher
Christoph von Schmid – 15. August 1768 * 15. August 2018 – Dem Seelsorger, Lehrer und Erzähler zum 250. Geburtstag

Claus-Peter Clasen
Aus der Frühzeit der katholischen Männervereine in Augsburg

Thomas Groll
Zum 125jährigen Gründungsjubiläum des Ortsverbandes Augsburg-Kriegshaber der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung

Stefan Trinkl
Die Funktionen des Dompfarres im 19. Jahrhundert im Bistum Augsburg

Hans Perlinger
Klosterapotheken und Klostermedizin als Vorläufer heutiger Apotheken

Johanna Schmid
Anpassung in Grenzen – Die bayerische Revolution 1918/19 im Spiegel von Amtsblatt und Kirchenzeitung der Diözese Augsburg

Herbert Huber
Der Augsburger Domkapellmeister Carl Bonaventura Witzka (1768–1848)

Julian Müller-Henneberg
Karl Kraft (1903–1978)


III. Nachrufe

Harald Heinrich
In memoriam Weihbischof Max Ziegelbauer (1923–2016)

Theo Waigel
In memoriam Kurt Viermetz (1939–2016)


IV. Rezensionen

Nach oben