Der Oberndorfer Altar

Wolfgang Urban, Der Oberndorfer Altar – Ein Meisterwerk der Spätgotik (mit einem Beitrag von Alexandra Gräfin Schwerin), 96 Seiten, 60 Abb., Format 23 x 25 cm, 1. Auflage 2015

19,90 €
Zum Inhalt

Der vorliegende Bildband ist die erste Monographie über den kunsthistorisch äußerst bedeutsamen Hochaltar der Pfarrkirche St. Ursula in Rottenburg-Oberndorf. Der "Oberndorfer Altar" gehört zu den großen und bedeutenden Schnitzaltären der Spätgotik. Um 1505 ist der mächtige Altarschrein mit seinem reichen Ensemble ausdrucksstarker Skulpturen für den zwischen 1430 und 1440 entstandenen Chor der heute den Titel St. Ursula tragenden Kirche in Rottenburg-Oberndorf geschaffen worden.

Der ehemalige Diözesankonservator Wolfgang Urban entfaltet die kunsthistorische Stellung und die Ikonographie dieses Kunstwerkes. Alexandra Gräfin von Schwerin führt als Restauratorin in die künstlerischen und handwerklichen Techniken des Altares ein.

Nach oben