München, Rockmuseum Munich

Arno Frank Eser, All You Need Is Music. Das Rockmuseum Munich, 96 Seiten, zahlr. Abb., zweisprachig (Deutsch/Englisch), Format 13,6 x 19 cm, 1. Auflage 2008

3,00 €
Zum Inhalt

Wie fing alles an? Was motiviert einen, zum fanatischen Fan und Sammler zu werden? Wie kommt man als Rock- und Pop-Fan an all die spektakulären Ausstellungsstücke ran? Wer sind die Macher des "Rockmuseum Munich" auf dem Münchner Olympiaturm und der Ausstellungs-Serie "All You Need Is Music"? Und was brodelt sonst noch so alles hinter den Kulissen? Das kleine, aber höchst informative Buch heißt wie das Projekt selbst: "All You Need Is Music". Die Initiatoren dieser riesigen und europaweit einzigartigen Sammlung geben darin nicht nur Auskunft auf häufig gestellte Fragen, sondern zeigen vor allem auch zahlreiche und liebenswerte Sammlerstücke aus ihrem schier unerschöpflichen Fundus, die im Moment noch keinen Platz in der Ausstellung oder im Rockmuseum gefunden haben.

Die Dokumentation "All You Need Is Music" ist erschienen zur Eröffnung der gleichnamigen Ausstellung am 8. Mai 2008. Im Spiegel der Rock- und Pop-Musik vermittelt die üppig bebilderte Broschüre auf überaus kurzweilige Art ein Stück Kulturgeschichte. Zu den Exponaten gehören Musikbox, Gitarren, Cover sowie Kleidungsstücke von Stars. Im "höchsten Rockmuseum der Welt", auf der 290 Meter hohen Besucherplattform des Münchner Olympiaturms, geben sich Bands wie die Beatles, Genesis oder Pink Floyd ein Stelldichein, sind Devotionalien von Madonna, Rihanna oder Amy Winehouse zu bestaunen.

Nach oben