HomeProgrammKulturgeschichte Krippen Die Krippenlandschaft, das Kirchenjahr und die Geschichte der Liebfrauenkapelle Neuhausen auf den Fildern

Die Krippenlandschaft, das Kirchenjahr und die Geschichte der Liebfrauenkapelle Neuhausen auf den Fildern

Wolfgang Jaudas, Kommt und seht – Die Krippenlandschaft, das Kirchenjahr und die Geschichte der Liebfrauenkapelle Neuhausen auf den Fildern, 132 Seiten, 210 Abb., Format 21 x 21 cm, 1. Auflage 2015

17,80 €
Zum Inhalt

Das sakrale Kunstwerk an der Friedhofsmauer, die Liebfrauenkapelle, ist in seinem Mauerwerk aus dem Jahre 1480 das älteste Bauwerk in Neuhausen auf den Fildern. Mittelpunkt der Kapelle ist eine ausdrucksstarke, wertvolle Holzfigur aus dem ausgehenden Mittelalter von 1470: "Unsere liebe Frau von der Kapelle". Durch die Nachzeichnung der weltweit ersten Krippendarstellung von Franz von Assisi geht das Buch in der geschichtlichen Entstehung auf den Ausgangspunkt aller Krippen zurück.

Auch das unterschiedlich gestaltete ganze Kirchenjahr mit seinen Festen und der immer sehenswerte Blumenschmuck wird in diesem mit viel Liebe zum Detail und mit langem Atem zum Druck gebrachte Buch ins Buch ins Bild gerückt.

Das Buch "Kommt und seht" möchte dazu verhelfen, dieses Kleinod und seine Geschichte kennenzulernen. In der Advents- und Weihnachtszeit wird dieses Juwel bereichert durch eine beeindruckende, so wohl einmalige Krippenlandschaft. Durch besonders gestaltete Darstellungen lebt die schon vergessen geglaubte "Krippenkultur" wieder auf.

Nach oben