HomeProgrammKulturgeschichte Argenbühl, Gemeinde im sonnigen Allgäu

Argenbühl, Gemeinde im sonnigen Allgäu

Wolfram Benz, Argenbühl, Gemeinde im sonnigen Allgäu. Mit den Luftkurorten Christazhofen, Eglofs, Eisenharz, Göttlishofen, Ratzenried und Siggen, 96 Seiten, 134 Abb., Format 21,5 x 24 cm, 1. Auflage 2008
Argenbühl, Gemeinde im sonnigen Allgäu. Mit den Luftkurorten Christazhofen, Eglofs, Eisenharz, Göttlishofen, Ratzenried und SiggenArgenbühl, Gemeinde im sonnigen Allgäu. Mit den Luftkurorten Christazhofen, Eglofs, Eisenharz, Göttlishofen, Ratzenried und Siggen

16,80 €
Zum Inhalt

Argenbühl – das sind sechs reizende Dörfer mit ihren Weilern, seit 1972 in einer Gemeinde vereint, alle mit prächtigem Panoramablick in die Alpen und gesegnet mit den meisten Sonnenstunden Deutschlands.

Der Bildband von Wolfram Benz führt zunächst in die sanft-hügelige Landschaft. Er bringt Beispiele aus dem Jahreskreis, die ersten Blumen, Ausschnitte aus der Landwirtschaft, dazu seltene Pflanzen und Tiere aus den Naturschutzgebieten der Hoch- und Flachmoore. Bilder laden ein zu Sommerfreuden an den Badeseen oder zu Wanderungen in den stillen Wäldern. Herbst und Winter bieten neben stimmungsvollen Momenten mit Herbstfarben, Raureif und tief verschneiten Landschaften weitere Impulse zu Aktivitäten in Bereichen des Wintersports.

Die Dörfer zeigen dazu ihr individuelles Bild in unverwechselbarer Umgebung, geprägt nicht zuletzt durch eine differenzierte Geschichte. Sehenswerte Kirchen, Kapellen und Bauernhäusern sind in Darstellungen aus dem jeweiligen Ort festgehalten und kurz kommentiert. Die Musikgruppen sind eingebunden in Brauchtum, Feste und Feiern. Einige wenige Bilder eröffnen einen Blick in die attraktive Nachbarschaft, die romantischen Städte Wangen und Isny und die grandiose Naturlandschaft des Eistobels bei Meierhöfen.

So kann dieses Buch gesehen werden als eine Werbung nach außen. Der Argenbühl-Bildband dokumentiert aber auch das Besondere, das Schöne und Erhaltenswerte für die Einwohner selbst.

Nach oben