HomeProgrammKirchen/KlösterSt. Laurentius Neuendettelsau

St. Laurentius Neuendettelsau

Marco Popp, St. Laurentius Neuendettelsau. Die Kirche des Evangelisch-Lutherischen Diakoniewerks, 88 Seiten, über 70 Abb., Format 19 x 24 cm, 1. Auflage 2012

14,80 €
Zum Inhalt

Die Laurentiuskirche bildet den geistlichen Mittelpunkt des Evangelisch-Lutherischen Diakoniewerks Neuendettelsau, das 1854 als Diakonissenanstalt von Pfarrer Wilhelm Löhe gegründet wurde. Nachdem im Anstaltsneubau zunächst nur ein Zimmer für die Andacht zur Verfügung stand, wurde vier Jahre später ein erstes Bethaus errichtet. Bald zu klein für die wachsende Anstalt geworden, kam es 1885/87 durch den Nördlinger Architekten Max Gaab zum Bau einer neugotischen Kirche, deren Langhaus den Kern des heutigen Gotteshauses bildet. 1928/30 wurde es von German Bestelmeyer um einen Chor samt Chorflankentürmen und einen westlichen Anbau bedeutend erweitert.

Der Große Kunstführer, erarbeitet von Marco Popp, Archivar an der Nürnberger Lorenzkirche, beschreibt St. Laurentius in seiner wechselvollen, spannenden Baugeschichte sowie in seiner Ausstattung und geht dabei sowohl auf kunsthistorische als auch theologische Zusammenhänge ein. Ausgezeichnete Neuaufnahmen des Münchner Fotografen Siegfried Wameser sowie umfangreiches Plan- und Bildmaterial illustrieren den Text.

Nach oben