HomeProgrammKirchen/Klöster"Heiter bis göttlich". Die Kultur des Spiels im Kloster

"Heiter bis göttlich". Die Kultur des Spiels im Kloster

Stiftung Kloster Dalheim – LWL-Landesmuseum für Klosterkultur (Hrsg.), "Heiter bis göttlich". Die Kultur des Spiels im Kloster, 212 Seiten, 280 Abb., Format 21 x 21 cm, 1. Auflage 2013

16,90 €
Zum Inhalt

Mit Texten von Christiane Brehm, Helga Fabritius, Julia Hallenkamp-Lumpe, Clemens Kosch, Katrin Meder, Carolin Mischer, Stefanie Schnietz und Sina Schröder

Katalog zur Sonderausstellung in der Stiftung Kloster Dalheim – LWL-Landesmuseum für Klosterkultur (1.6. bis 3.11.2013)

Wenn die Äbtissin den Trumpf ausspielt, die Jesuiten Theater machen und der Teufel zum Würfeln einlädt, dann ist es Zeit, die Kultur der Klöster neu zu entdecken. Der Katalog zur Sonderausstellung "Heiter bis göttlich. Die Kultur des Spiels im Kloster" der Stiftung Kloster Dahlheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur, präsentiert einen umfassenden Querschnitt der klösterlichen Spielkultur vom frühen Mittelalter bis in die Gegenwart. In den drei großen Bereichen "Spiele und Spieler", "Geistliches und geistiges Spiel" sowie "Klostermotive in Spiel und Spielzeug" werden insgesamt mehr als 300 Exponate aus dem In- und Ausland vorgestellt, die die Bedeutung des Spiels für den klösterlichen Alltag und den Bezug des Spiels zur klösterlichen Weltsicht dokumentieren.

Nach oben