HomeProgrammJahrbücher/Festschriften Festschrift für Hans-Otto Mühleisen

Festschrift für Hans-Otto Mühleisen

Kulturhermeneutik und kritische Rationalität. Festschrift für Hans-Otto Mühleisen, 678 Seiten, zahlr. Abb., Format 17 x 24 cm, 1. Auflage 2007

12,00 €
Zum Inhalt

Friedemann Maurer, Rainer-Olaf Schultze, Theo Stammen (Hrsg.)

Im Dezember 2006 beging Hans-Otto Mühleisen seinen 65. Geburtstag. Seit rund 25 Jahren hat er den Lehrstuhl für Politikwissenschaft an der Universität Augsburg inne. In dieser Eigenschaft hat der Jubilar wesentlichen Anteil am Auf- und Ausbau des Faches "Politik" und seiner verschiedenen Studiengänge in Augsburg.

Von Beginn an reichten die wissenschaftlichen Interessen von Hans-Otto Mühleisen indes deutlich über die engeren Fachgrenzen hinaus: Historische, kunst- und kulturgeschichtliche Studien, zumal über den südwestdeutschen Raum, bildeten einen anhaltenden gleichwertigen Schwerpunkt in seinem wissenschaftlichen und publizistischen Werk. So verdankt zum Beispiel das Kloster St. Peter im Breisgau dem Jubilar wichtige Impulse bei der Restaurierung, vor allem der reichhaltigen Klosterbibliothek. Bedeutende Ausstellungen und Symposien mit klostergeschichtlicher Thematik zeugen von dieser wichtigen Facette in Hans-Otto Mühleisens Wirken während mehrerer Jahrzehnte.

Aus Anlass des 65. Geburtstags widmen Freunde, Kollegen und Wegbegleiter Hans-Otto Mühleisen diese Festschrift. In ihrem Titel "Kulturhermeneutik und kritische Rationalität" spiegeln sich sowohl die Schwerpunkte des Gesamtwerks Hans-Otto Mühleisens als auch die Spannweite der hier zu seinen Ehren versammelten Festschriftbeiträge.

Nach oben