HomeProgrammJahrbücher/Festschriften Festschrift für Friedemann Maurer

Festschrift für Friedemann Maurer

Hans-Otto Mühleisen, Theo Stammen, Michael Ungethüm (Hrsg.), Anthropologie und kulturelle Identität. Friedemann Maurer zum 65. Geburtstag, 464 Seiten, zahlr. Farbabb., Format 17 x 24 cm, 1. Auflage 20
Anthropologie und kulturelle Identität. Friedemann Maurer zum 65. GeburtstagAnthropologie und kulturelle Identität. Friedemann Maurer zum 65. Geburtstag

12,00 €
Zum Inhalt

Die Beiträge der Festschrift zum 65. Geburtstag des in Augsburg lehrenden Pädagogen Friedemann Maurer handeln von zwei Themenfeldern: Anthropologie als Grundlagenwissen orientierter Lebensgestaltung mit einem Schwerpunkt moderner Pädagogik und Kultureller Identität als Teil geglückter gemeinschaftlicher Existenz. Im ersten Teil reichen die Themen von historisch-philosophischen Exempeln wie Montaigne, Humboldt, Brecht oder Janusz Korczak bis zur Übersetzung in museumsdidaktische Anregungen, Überlegungen zum Garten als Paradies aus Menschenhand und dem Wert des Lachens. Im zweiten Teil sind Perspektiven der Denkmalpflege, menschenfreundliche Formen des Feierns und eines verantwortungsvollen Miteinanders auch in der Arbeitswelt von besonderer Bedeutung. Das Wort von der "Welthingabe" als Voraussetzung ästhetischer Bildung markiert einen durchgängigen Pfad gleichermaßen zu einer dem Menschen zugewandten Pädagogik wie zum Wert von Kunst und Kultur als Fokus zu einer nachhaltigen Bildung individueller Identität und erfüllter gemeinschaftlicher Lebenszeiten: "Heimatkultur und multikulturelle Gesellschaft" als Aufgaben einer verantwortungsvollen Zukunftsgestaltung.

Nach oben