HomeProgrammGeschichteGeschichte der Stadt Waldshut Waldshut, die habsburgische und vorderösterreichische Stadt bis zum Übergang an Baden

Waldshut, die habsburgische und vorderösterreichische Stadt bis zum Übergang an Baden

Stadt Waldshut-Tiengen (Hrsg.), Waldshut, die habsburgische und vorderösterreichische Stadt bis zum Übergang an Baden. Geschichte der Stadt Waldshut, Bd. 1, 248 Seiten, zahlr. Abb., Format 23 x 16 cm, 1. Aufl. 2009

18,00 €
Zum Inhalt

Von einem Abstecher in Erdgeschichte und Ur- und Frühgeschichte der Waldshuter Region abgesehen, ist die weitere Entwicklung Waldshuts durch sechs Jahrhunderte Thema dieses ersten Bandes der dreiteiligen Stadtgeschichte Waldshut. Diese Zeitspanne wird von den Habsburgern dominiert, die ursprünglich im Elsass zuhause waren, sich dann im Aargau festsetzten und dort um 1030–1050 einen Stützpunkt, die Habsburg, errichteten. Damit geht es in diesem Band hauptsächlich um Waldshut und die Habsburger, auch um Waldshut und die Eidgenossen, einmal auch um Waldshut und die Burgunder. Aber es geht auch um die frühe soziale Struktur der Stadt, um Rechtsgeschäfte und Rechtsstreitigkeiten, um Siegelfähigkeit und Zeugen, um Ämter und Verwaltung.

Nach oben