HomeProgrammDenkmalpflegeDie Kirchzartener Talvogtei

Die Kirchzartener Talvogtei

Frank T. Leusch, Manfred Hartmann, Sophie Stelzle-Hüglin, Die Kirchzartener Talvogtei, 128 Seiten, zahlr. Abb., Format 29,7 x 21 cm

20,00 €
Zum Inhalt

Am Anfang der weiten Ebene des Dreisambeckens, wo die alten Straßen aus dem Schwarzwald herunter gegen Freiburg führen, steht die Talvogtei Kirchzarten, erstmals erwähnt in einer Urkunde aus dem Jahr 1297. Ihr heutiges Erscheinungsbild hat die Talvogtei im wesentlichen im 17. Jahrhundert erhalten. Als 1992 die ersten Studien zur Renovierung der Dreiflügelanlage entstanden, konnte von alter Schloßherrlichkeit keine Rede sein. So war es ein mutiges Unterfangen der Gemeinde Kirchzarten, die Restaurierung und den Ausbau der durch An- und Umbauten entstellten Talvogtei zum Rathaus in die Wege zu leiten. Der Band faßt die Baugeschichte der Talvogtei zusammen, dokumentiert ihre Restaurierung und stellt den Rathausausbau vor.

"Das sehr schön gemachte Buch über die Talvogtei Kirchzarten hat mich begeistert. Es läßt ahnen, wieviel Betreuung durch den Verlag hinter diesem Ergebnis steckt - ein Aufwand, den sich jeder Autor zwar wünscht, aber nur in den seltensten Fällen auch tatsächlich erfährt."
Dr.-Ing. Klaus Bingenheimer, Darmstadt

Nach oben